Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit:

Downloads

Bildergalerie

 
 

Elternschule

Liebe werdende Eltern,

eine neue, spannende Phase Ihres Lebens liegt vor Ihnen. Eine Zeit, in der viele Fragen entstehen. Wir, das Team der Elternschule des Krankenhauses Maria-Hilf in Brilon und der Geburtshilflichen Abteilung, möchten Ihnen dabei helfen, diese vor Ihnen liegende, ereignisreiche Zeit so fit, gesund und wohlbehalten wie möglich zu erleben. Zu unserem Team gehören Ärztinnen, Ärzte, Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Still- und Lactationsberaterinnen (IBCLC), Therapeuten und viele mehr. Wir möchten Ihnen einen Überblick über die Leistungen und Möglichkeiten unserer Elternschule und unserer Abteilung verschaffen.

Gern besprechen wir im Vorfeld Ihre individuellen Wünsche.


Angebote der Elternschule

Das Konzept der Elternschule ist flexibel und auf die Wünsche und Bedürfnisse werdender Eltern eingestellt.

Akupunktur in Schwangerschaft und Wochenbett
Die Akupunktur hat sich bei Rückenbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Kopfschmerzen, Migräne und vielen anderen Indikationen in der Schwangerschaft und im Wochenbett als Therapie bewährt. Ab der 36. Schwangerschaftswoche geben wir Ihnen die Möglichkeit, den Geburtskanal mit Hilfe der Akupunktur auf die Entbindung vorzubereiten. Die Akupunktur nach “Mannheimer Schema” erleichtert nachweislich die Eröffnungsperiode und kann den Geburtsverlauf bis zu 2-3 Stunden verkürzen. Bei Beckenendlage bietet die Moxibution, eine besondere Art der Akupunktur, die Möglichkeit, das Baby in die Schädellage zu drehen. Mit der Moxibution sollte man ab der 33. SSW beginnen, um diese sanfte Möglichkeit der Wendung des Kindes optimal zu nutzen. Auch bei Stillproblemen, wie Milchstau, mangelnder Milchbildung oder anderen Indikationen ist die Akupunktur im Wochenbett sehr erfolgreich.

Ort/Termin/Anmeldung
nach Absprache mit der Hebamme

oder hier: Praxis Bauchwunder Anmeldungen


Aquafitness für Babys
Aquafitness für Babys ist eine spielerische Wassergewöhnung und psychomotorische Frühförderung im Wasser für Säuglinge ab ca. der 6. Lebenswoche. Neben der psychomotorischen und persönlichkeitsfördernden Zielstellung trägt Aquafitness für Babys dazu bei, die Eltern-Kind-Beziehung zu stärken und das soziale Kontaktverhalten der Kinder untereinander zu fördern. Aquafitness für Babys wirkt begünstigend auf die Folgebewegungen wie Krabbeln, Laufen, Klettern. Nicht zu vergessen bleibt der Spaß am Element Wasser für Groß und Klein.

Dauer/Gebühr
8 x 1 UE (Kurse in drei Altersgruppen aufgeteilt)
50,-- €

Ort/Termin/Anmeldung
“Bewegungsbad”, dienstags ab 13.45 Uhr
nächste Kurse : 03.05.2016, 30.08.2016 und 22.11.2016


Aquafitness für Schwangere
Besonders Schwangeren (ab 13. SSW) bietet es eine gute Möglichkeit, fit zu bleiben und zu werden, um mit guter Kondition in die Geburt zu gehen. Durch die im Wasser herrschende Auftriebskraft wird ein Wohlfühlfaktor erzeugt und die Übungen sind besonders schonend für Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben. Wer ein flottes Training, Musik und Dynamik schätzt, ist bei uns richtig. Dieser Kurs wird von Hebammen unseres Hauses geleitet.

Dauer/Gebühr
8 x 1 Stunde, 70-- €

Ort/Anmeldung
“Bewegungsbad”, montags ab 14.30 Uhr
nächste Kurse: 02.05.2015, 29.08.2016 und 21.11.2016
(max. 10 Teilnehmer pro Kurs)


Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder
In diesem Kurs werden lebensrettende Sofortmaßnahmen geübt sowie das Reagieren in den häufigsten Notfallsituationen mit Säuglingen und Kleinkindern wie Verletzungen, Verbrennungen, Verätzungen, Sturz, Gehirnerschütterung, Aufnahme von giftigen Stoffen, Verschlucken von Gegenständen, Fieberkrampf, Pseudo Krupp oder Asthma. Zusätzlich werden Reanimationsübungen und Demonstrationen zur Prävention des plötzlichen Kindstodes durchgeführt. Kursleiter ist der Lehrrettungsassistent Herr Hückelheim.

Dauer/Gebühr
1 x 2,5 Stunden, 5,-- € inkl. Skript

Ort/Termin/Anmeldung
“Elternschule”, 1 x im Quartal, je nach Anmeldungen
Herr Hückelheim Tel: 02962-4005


Geburtsvorbereitung
Ab der 24. Schwangerschaftswoche konzentrieren sich Ihre Gedanken mehr und mehr auf die bevorstehende Geburt. Sich auf dieses große und wichtige Ereignis einzustimmen und vorzubereiten, sind Ziele und Inhalte der Geburtsvorbereitung. In Gesprächen und im gegenseitigen Austausch mit anderen Schwangeren und erfahrenen Hebammen wollen wir Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt besprechen. Durch Entspannungs- /Körperwahrnehmungsübungen lernen Sie Techniken kennen, die Ihnen während der Geburt hilfreich sein können. Am 5. und 6. Kursabend beziehen wir gerne Ihren Partner oder andere Bezugspersonen in die Geburtsvorbereitung mit ein. Wir beantworten Ihnen viele spezielle Fragen und Sie erlernen Partnermassagen sowie gemeinsame Entspannungs- und Atemtechniken. Zusätzlich erhalten Sie Handzettel mit Anleitungen für zu Hause.
Dauer/Gebühr
7 Doppelstunden, Abrechnung mit der Krankenkasse,
Partnerpauschale: 5,- € pro Stunde wird nicht von den Krankenkassen übernommen

Ort/Anmeldung
“Elternschule”, mittwochs ab 18.30 Uhr
(geschlossene Kurse)



Geburtsvorbereitung für Paare
“Wochenendseminar”
Viele berufstätige Paare möchten gerne gemeinsam einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen. Für diese Paare bieten wir einen Wochenendintensivkurs an. Sinnvoll ist es, in der Zeit des letzten Schwangerschaftsdrittels solch einen Kurs zu besuchen. Die Anmeldung sollte jedoch rechtzeitig erfolgen, da die Kurse auf Nachfrage terminiert werden. Es werden alle wichtigen Themen rund um Geburt und Wochenbett behandelt mit vielen praktischen Übungen zu Atemtechniken, Gebärpositionen und Partnerübungen. Außerdem bekommen Sie von uns eine Kursmappe zum Nachlesen für zu Hause ausgehändigt. Wir versprechen Ihnen ein schönes Wochenende mit Ihrem Partner “rund um das schönste Erlebnis”.
Dauer/Gebühr
ca. 7-8 Stunden, Abrechnung mit der Krankenkasse,
zzgl. Partnergebühr 5,- € pro Stunde wird nicht von den Krankenkassen übernommen

Ort/Termin/Anmeldung
“Elternschule”, Kurse nach Nachfrage terminiert


Indische Babymassage
An 5 Kurstagen steht mit dem Erlernen der Babymassage und dem Spaß der Eltern und Kinder ein frühzeitiger Aufbau einer innigen Beziehung zueinander im Vordergrund. Für das Kind wirken sich die Massagen in emotionaler und körperlicher Hinsicht positiv aus:

durch einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang der Eltern erlangt es ein größeres Sicherheitsempfinden
die Massage fördert den entspannten und tiefen Schlaf
die Verdauung wird unterstützt, Dreimonatskoliken treten seltener bzw. in abgeschwächter Form auf.
Dauer/Gebühr
5 x 1 Stunde, 50,-- €

Ort/Termin/Anmeldung
“Elternschule”, nach Absprache (geschlossene Kurse)


Kleinkinderschwimmen
für Wasserratten von 2-4 Jahren

Ziel des Kurses ist unter anderem das Erlernen einiger wichtiger Baderegeln für Eltern und Kind, denn in diesem Alter kann die Neugier, der Übermut aber auch Ängstlichkeit zu einer großen Gefahr werden.
Auf spielerische Weise lernen sie, wie sie sich in diesem Element angstfrei und selbstständig fortbewegen können ohne dabei den nötigen Respekt vor dem Wasser zu verlieren.
Weitere Inhalte sind das Sicherheitstraining und Selbstrettungsübungen, Tauchen, Klettern, Springen sowie Klamottenschwimmen.
Die Fortgeschrittenen erwerben nach Absolvieren einiger Übungen die Auszeichnung „Bobby“, der Seehund.

Die Kurse finden im Jahr 2016 samstags im Hallenbad Hoppecke (9.30 / 10.15 / 11.00 / 11.45 Uhr) sowie  im Therapiebecken Brilon (14.00 / 14.45 Uhr) statt und sind pro Kurs auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Kurse in 2015

24.10. - 19.12. 14.00 / 14.45 / 15.30 Uhr

Kurse in 2016

23.01. - 12.03.
02.04. - 14.05.
11.06. - 30.07.
06.08. - 24.09.
22.10. - 10.12.


Dauer / Gebühr
8 x 45 Minuten, 64,--€

Kursleitung: Ulla Berg, Exam. Krankenschwester, Tel. 0160-4432058

Ort/ Infos/Anmeldung
“Elternschule”


Nach der Schwangerschaft ...
... verlangt Ihre während der Schwangerschaft und Geburt beanspruchte Bauch- und Beckenbodenmuskulatur ein gezieltes Kräftigungstraining. Die Muskulatur wird durch intensive Rückbildungsgymnastik gekräftigt und gestrafft. Das regelmäßige, effektive Training bei flotter Musik hilft, Ihren Körper schneller wieder in Form zu bringen. Die Rückbildung sollte frühestens 6 Wochen, aber nicht später als 4 Monate nach der Geburt des Kindes begonnen werden.
Dauer/Gebühr
7 x 90 Min.
Abrechnung mit der Krankenkasse

Ort/Termin/Anmeldung
“Elternschule”
Dienstag ab 19.30 Uhr
Donnerstag ab 18.15 Uhr


Pekip (Prager Eltern-Kind-Programm)
Bewegungsprogramm, Spielansatz, Entwicklungsbegleitung und Erfahrungsaustausch für Eltern mit ihren Säuglingen zur Förderung seelischer, geistiger und körperlicher Entwicklung. (Kinder werden nach Altersgruppen aufgeteilt)
Dauer/Gebühr
10 x 90 Min. 75,-- €

Ort/Termin/Anmeldung
“Elternschule”, “Elki” Olsberg: Tel.: 02962-802774

Rückbildungsgymnastik im Wasser
Wir bieten Ihnen ein effektives Ganzkörpertraining. Unser Ziel ist es, mit gezielten Übungen Ihre Bauch- und Rückenmuskulatur zu kräftigen und zusätzlich die entspannende Wirkung des Wassers zu nutzen.

Ort/Termin/Anmeldung

Bewegungsbad, montags ab 15:30 Uhr, 8 x 75 Minuten                                                         

nächste Kurse: 02.05.2016, 29.08.2016 und 21.11.2016


Stillcafé
Das Stillcafé soll Ihnen die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches mit anderen Müttern unter professioneller Leitung geben. Oft sind die Probleme beim Stillen nur klein und mit ein paar Tipps zu beheben, in seltenen Fällen ist auch ärztliche Behandlung notwendig. Außerdem soll es Ihnen aber auch die Chance geben, sich mit anderen Müttern einfach nur zu unterhalten und mal raus zu kommen aus dem Alltag. In der Regel ist die Anwesenheit eines Kinderarztes am Maria-Hilf Krankenhaus gegeben. Dabei besteht auch die Möglichkeit eines persönlichen Austausches.

Dauer/Gebühr
2 Stunden, Service des Hauses
(Kostenbeitrag zum Frühstück: 5,00 €)

Ort/Termin/Anmeldung
Frühstückszimmer (2.OG), dienstags 10.00-12.00 Uhr
Säuglingszimmer Tel.: 02961-780-1312

- Achtung: Stillcafé ab dem 01.03.2016 im Frühstückszimmer im 2.OG -



Wir begleiten Sie durch die ersten Lebensjahre Ihres Kindes
In Zusammenarbeit mit dem Verein “Eltern-Kind-und mehr“ (Elki) in Olsberg plant die Elternschule Maria-Hilf folgende Kurse und Informationsveranstaltungen:
- Mutter-Kind-Gruppe für Kinder von 0-2 Jahren
- Vorträge rund ums Elternsein und Zusammenleben in der Familie
- Vorträge zur gesunden Ernährung
- Musikangebote/Elternkurse
- Kurs: starke Eltern – starke Kinder (nach Programm des deutschen Kinderschutzbundes)
Zum Team der “Elki” gehören Erzieherinnen, Pädagogen und Pekip-Leiterinnen, die eine umfassende Betreuung in der Familienbildung bieten.

Ort/ Infos/Anmeldung
“Elternschule”
“Elki” Olsberg: Tel.: 02962-802774

Wochenbettbetreuung
Jede Frau hat einen gesetzlichen Anspruch auf Hebammenhilfe im Wochenbett in Form von Hausbesuchen der Hebamme nach der Entlassung aus dem Krankenhaus. Die Hebamme berät die Mutter rund um die Ernährung des Neugeborenen, die Pflege, die Gewichtszunahme und die Entwicklung des Babys in den ersten 6 Monaten. Außerdem wird die Rückbildung der Gebärmutter und der Allgemeinzustand der jungen Mutter beobachtet. Viele Tipps und Infos helfen beim Start ins Familienleben.

Gebühr
Abrechnung mit der Krankenkasse

Ort/Termin/Anmeldung
Hausbesuche, nach Absprache


Yoga für Schwangere
Der Kurs bietet Atem-, Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen zur Erleichterung und Unterstützung der Geburtswehen sowie Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur (ab 13. SSW). Yoga wirkt zusätzlich der Kurzatmigkeit in der Schwangerschaft entgegen. Der Kurs wird von einer ausgebildeten Yogalehrerin geleitet.

Dauer/Gebühr
6 x 1 Stunde, 48,-- €
8 x 1 Stunde, 64,--€

Ort/Termin/Anmeldung
“Elternschule”, ab Montag, 19.01.2015 18.30 Uhr (geschlossene Kurse)