Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Jetzt anmelden: Azubi Info-Day am 9. Februar 2019 im Krankenhaus Brilon

31.01.2019

Jetzt anmelden: Azubi Info-Day am 9. Februar 2019 im Krankenhaus Brilon

Azubi Info-Day am 9. Februar 2019 – Das Krankenhaus Maria Hilf gGmbH und die BARMER laden ein

Brilon. (sw) Das Krankenhaus Brilon mit über 450 Beschäftigten hat sich zum Ziel gesetzt, junge Leute aus der Region auf ihrem Berufsweg zu unterstützen. Mit der Barmer Krankenkasse wurde ein kompetenter Kooperationspartner ins Boot geholt, um am Samstag, den 9. Februar, gemeinsam den 1. Azubi Info-Day in den Räumlichkeiten des Krankenhauses zu veranstalten.
Wer Spaß daran hat, mit Menschen zu arbeiten, hat am 9. Februar die Gelegenheit, gleich zehn Ausbildungsberufe und drei Duale Studiengänge kennen zu lernen. Erfahrene Azubis berichten von ihren ganz persönlichen Erfahrungen in den Berufen Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Duales Studium im Bereich Pflege, Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz, OTA – Operationstechnische/r Assistent/in, Medizinische Fachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Duales Studium im Bereich BWL-Gesundheitsmanagement, Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen, Hauswirtschaftern/in, Medizin-Stipendium und Sozialversicherungsfachanstellte/r.

Anmeldung
Gerne können Eltern, Freunde und Bekannte mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Entweder beim Krankenhaus Maria Hilf Brilon gGmbH unter Telefon 02961 780-0, per E-Mail an marketing@kh-brilon.de oder bei der Barmer unter Telefon 0800 3330450-3651 sowie per Mail an reimund.guenter@barmer.de.
Vorteile einer Ausbildung im Krankenhaus Brilon
Gelten Pflegeberufe landläufig als eher unterbezahlt, so bietet das Krankenhaus Brilon schon in der Ausbildung eine tarifgemäße (mehr als 1.100 € Brutto im ersten Ausbildugsjahr) Bezahlung und sonstige Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes. Es lohnt sich also durchaus, einmal genauer nachzufragen. Super: Direkt am Standort können Auszubildende ein Junior-Appartement für monatlich 111 Euro inklusive Nebenkosten ergattern. Des Weiteren bietet ein Pflegeberuf neben flexiblen Arbeitszeiten gute Weiterbildungs- und somit auch breitgefächerte Arbeitsmöglichkeiten. Diese sicheren und zukunftsträchtigen Berufsbilder sind mit einer hohen Wertschätzung und einem großen Respekt verbunden. Auch die fortschreitende Digitalisierung wird die qualifizierten Pflegearbeitsplätze nicht gefährden. Im Gegenteil wird die körperliche Belastung der Arbeit abnehmen und es werden mehr Freiräume für die individuelle Pflege geschaffen.

Zwei Veranstaltungen
Am 9. Februar werden zwei identische Veranstaltungen durchgeführt. Die 1. Veranstaltung startet um 12 Uhr und die zweite um 14 Uhr. Treffpunkt ist zehn Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Rezeption im Krankenhaus. Neben einem Rundgang durch den modernen Gebäudekomplex wird auch die Krankenhausschule besichtigt, in der fast 100 Schüler ausgebildet bzw. unterrichtet werden. Vier eigene Lehrer garantieren in einem rund 600 qm großen, modernen und multifunktionalen Gebäude eine professionelle Ausbildung mit zusätzlichen Schwerpunkten. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege arbeitet mit verschiedensten Kooperationspartnern zusammen und garantiert dadurch eine flexible Ausbildung.

Interessantes Rahmenprogramm
Zahlreiche Aktionen und Vorträge runden diese Veranstaltung ab. Neben einem Alterssimulationsanzug zum Ausprobieren werden unter anderem Dr. Kerkhoff, Dr. Garbrecht und Pflegedirektor Thomas Pape jeweils einen kurzen zehnminütigen Vortrag halten. Des Weiteren gibt es Einblicke, wie ein Einstellungstest aussehen kann. Darüber hinaus bietet Reimund Günter von der Barmer Krankenkasse ein Bewerbertraining an. Ein Fotograf macht professionelle Bewerbungsfotos, die den Besuchern im Anschluss kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Und damit niemand hungrig nach Hause gehen muss, hat der Italiener schon den Pizzaofen vorgheizt.

Faktenbox:
es wird ein Junior-Appartement direkt am Standort für monatlich 111€ inkl. aller Nebenkosten zur Verfügung gestellt
überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung mit mehr als 1.100€ Brutto monatlich
Übernahme ins Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss
reizvolles Freizeitangebot in attraktiver Landschaft
Karrierechancen im Gesundheitswesen (näheres am InfoDay)

Azubi InfoDay 2019

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon