Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Erfreuliche Anzahl neuer Auszubildender in der Pflege

09.10.2017

Erfreuliche Anzahl neuer Auszubildender in der Pflege

31 neue Gesundheits- und Krankenpfleger am Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon begrüßt

Anfang der Woche wurden neben einer dualen Studentin im Studiengang Betriebswirtschaftslehre sowie einer Praktikantin im Bereich Marketing 26 junge Frauen und 5 junge Männer zum Ausbildungsstart in der Krankenpflegeschule am Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon herzlich begrüßt. Sieben verschiedene Nationalitäten und eine Altersspanne von 16 bis 43 Jahren mit dementsprechend unterschiedlichen Vorkenntnissen zeigen die Vielseitigkeit der neuen Gruppe von Auszubildenden. In den kommenden drei Jahren werden diese umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in der Gesundheits- und Krankenpflege erwerben. Dabei lernen sie in verschiedenen Ausbildungsphasen unterschiedliche Stationen sowie Funktionsbereiche kennen und werden auf ihr Staatsexamen sowie das zukünftige Berufsleben vorbereitet.
„Sie haben sich für einen abwechslungsreichen Beruf entschieden, in welchem der Mensch im Mittelpunkt steht“, beglückwünschte Schulleiter Andreas Engel die neuen KrankenpflegeschülerInnen für ihre Berufswahl. Das gesamte Team der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegedirektor Thomas Pape sowie die Geschäftsführerin des Krankenhauses Sonja G. Drumm wünschten allen einen guten Start in die Ausbildung und freuten sich über die große Anzahl neuer Auszubildender.

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon