Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Förderverein Maria-Hilf e.V. unterstützt in Zeiten von Covid-19 das KH Brilon

04.04.2020

Förderverein Maria-Hilf e.V. unterstützt in Zeiten von Covid-19 das KH Brilon

Neue Anschaffungen erleichtern den Patienten und dem Personal den Alltag.

Gerade jetzt gilt es, schnell zu handeln. So hat der Vorstand des Fördervereines Maria-Hilf aktuell zwei konkrete Fördermaßnahmen in Höhe von insgesamt 4.500,00 € bewilligt.

Im Vordergrund stehen jetzt Maßnahmen, die vor dem Hintergrund der derzeitigen Lage insbesondere Patientenbedürfnissen zu Gute kommen, gleichzeitig aber auch möglichst die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleichtern.

Im Zuge der aktuellen Covid-19 Pandemie dürfen Patienten zu ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der Krankenhausmitarbeiter zurzeit keine Besuche empfangen. Genau aus dieser Situation heraus sind moderne Kommunikationsmittel von großer Bedeutung. Mit sieben neu angeschafften iPads können die Patienten und ihre Angehörigen via Bild und Ton kommunizieren. Besonders für die insolierten Erkrankten ist es wichtig, durch diese moderne Kommunikationsmöglichkeit mit ihren Lieben in Kontakt zu bleiben. Schon in den vergangenen Tagen wurde die Möglichkeit daher umfangreich genutzt.

Eine weitere Anschaffung und eine Erleichterung für die tägliche Arbeit des Personals sind so genannte „Klingelmatten“. Diese kommen unter anderem bei an Demenz erkrankten Patienten zum Einsatz. Ein unbemerktes Entfernen aus dem Patientenzimmer wird dadurch unterbunden und vom Pflegepersonal durch ein akustisches Signal bemerkt. Die „Klingelmatten“ sind daher zum Schutz der Patienten und zur Unterstützung der Mitarbeiter gleichermaßen geeignet.

Der Förderverein Maria-Hilf e.V. freut sich sehr, so schnell nach Gründung im vergangenen Jahr bereits mit konkreten Maßnahmen geholfen zu haben und plant bereits die nächsten Anschaffungen. Im Vordergrund steht dabei immer der Zusatznutzen für die Patienten und eine mögliche Arbeitserleichterung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Interessenten zum Beitritt in den Förderverein melden sich gern bei Schatzmeister Volker Kraft (Schützenring 10, 59929 Brilon-Scharfenberg), bei der Krankenhausverwaltung (Ludger Weber) oder unter www.foerderverein-maria-hilf.de

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon