Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Neuer Urologe für das Hochsauerland

09.05.2017

Neuer Urologe für das Hochsauerland

Seit April ist Dr. Lucas G. Prado im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon tätig

Seit April hat das Städt. Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon einen neuen Belegarzt im Fachbereich der Urologie. Dr. Lucas G. Prado unterstützt sowohl die überörtlich angesiedelte Urologische Gemeinschaftspraxis Hochsauerland, als auch das Briloner Krankenhaus. Zuletzt war der 41-jährige für einige Monate in der Urologischen Klinik des Universitätsklinikums Jena als Facharzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Dort war Dr. Prado hauptsächlich für die Behandlung von Uro-Onkologischen Patienten und für die operative Urologie zuständig. „Ich freue mich sehr, mit Dr. Prado einen weiteren, hochqualifizierten Kollegen für unsere urologische Belegabteilung begrüßen zu dürfen“, äußert sich Margit Schmaus, Geschäftsführerin des Briloner Krankenhauses, zu dieser Neuigkeit.

Mit der Urologie besetzt Dr. Prado einen verhältnismäßig jungen und modernen Fachbereich. Dieser beschäftigt sich mit Erkrankungen der Urogenitaltraktes beider Geschlechter. Ergänzend werden auch Krankheiten der Geschlechtsorgane des Mannes behandelt. Häufig auftretende Krankheitsbilder sind unter anderem Erkrankungen der Niere, Blase, Prostata und Hoden.

Der aus Brasilien stammende Facharzt hat seinen medizinischen Werdegang an der „Catholic School of Medicine“ in São Paulo begonnen. 2000 setzte er sein Medizinstudium durch ein Forschungsprojekt in Deutschland an der Universität in Heidelberg fort und promovierte (Dr. med.) anschließend. Die Weiterbildung zum Facharzt für Urologie absolvierte Dr. Prado in der urologischen Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg und am Städtischen Klinikum Braunschweig. Als Autor verschiedener wissenschaftlicher Artikel in internationalen Fachzeitschriften, besucht er zudem regelmäßig nationale sowie internationale Kongresse, um stets über aktuelle medizinische Entwicklungen in der Urologie informiert zu sein.

Nachdem Dr. med. Lucas Prado bereits viele Jahre Berufserfahrung in Deutschland gesammelt hat, ist er nun als niedergelassener Urologe in der Urologischen Gemeinschaftspraxis Hochsauerland und als Belegarzt im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon tätig. „Mit Dr. Prado konnten wir die medizinische Versorgung im Bereich Urologie für unsere Region weiter stärken“, so Margit Schmaus, Geschäftsführerin des Briloner Krankenhauses, nach der Vertragsunterzeichnung.

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon