Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Vorbereitung auf die Selbständigkeit - Schüler leiten eine Station

27.05.2019

Vorbereitung auf die Selbständigkeit - Schüler leiten eine Station

Projekt "Schüler leiten eine Station"

Vom 08. bis 15. Mai fand im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon das Projekt „Schüler leiten eine Station“ statt. Ziel des Projektes war es, die Gesundheits- und Krankenpflegeschüler/innen des Oberkurses auf die selbständige Berufstätigkeit als examinierte Pflegefachkraft für die Zeit nach dem Krankenpflege-Examen vorzubereiten.
Mit viel Fleiß und Engagement haben sich die Auszubildenden des Kurses 2016-2019 in den letzten Wochen auf diese besondere praktische Ausbildungswoche vorbereitet.

Eine Woche lang managten Sie selbständig auf Station 3.1 des Krankenhauses die gesamten anfallenden Pflegetätigkeiten – von der Aufnahme bis hin zur Entlassung der Patienten.
Dabei wurden Sie von den Projektleitungen Petra Vorderwisch (Schulleiterin) und Thomas Pape (Pflegedirektor) sowie examiniertem Fachpersonal und Praxisanleitern begleitet, die stets ein Auge auf die Sicherheit der Patienten hatten.
Wie die zuständige Kursleiterin Frau Denise Moos mitteilte, sind die Schüler/innen mit „Kopf, Herz und Hand voll bei der Sache“.

Last-Minute-Angebot

Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe am Städtischen Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon bietet zum 01.10.2019 kurzfristig noch einige wenige Ausbildungsplätze im Bereich der 3-jährigen Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung an. Gerne werden auch schon Bewerbungen für den 01.10.2020 entgegengenommen.

Der Ausbildungsgang Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz startet nächstes Jahr wieder zum Anfang April. Die Ausbildung umfasst in Vollzeitform einen Zeitraum von einem Jahr. Sie enthält theoretischen und praktischen Unterricht im Umfang von 500 Stunden sowie einen praktischen Ausbildungsanteil von 1100 Stunden. Die praktische Ausbildung wird in der stationären Versorgung in konservativen und operativen Bereichen im Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon durchgeführt. Ab sofort kann sich für diese Ausbildung beworben werden.

Nähere Informationen zu den Ausbildungen und Terminabsprachen für mögliche Vorstellungsgespräche erhalten Interessenten über die Schulleiterin Frau Vorderwisch unter der Telefonnummer 02961/780-1447.

Online-Bewerber senden Ihre Bewerbungsunterlagen an petra.vorderwisch@kh-brilon.de

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon