Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Pflege innerhalb der Familie

 
 
Familiale Pflege

Im Krankheitsfall in vertrauter, familiärer Umgebung gepflegt werden – das wünschen sich viele. Für die pflegenden Angehörigen ist dies eine Herausforderung, die sie zunächst vor Fragen und Probleme stellt.

Wir helfen Ihnen dabei, diese neue Aufgabe erfolgreich zu bewältigen.

 

Wie werde ich bei der Pflege eines Angehörigen seinen Bedürfnissen gerecht? - Wir unterstützen Sie

In speziellen Kursen zeigen wir Ihnen, was Sie bei der Pflege zu Hause beachten müssen.
Die Kurse helfen Ihnen dabei, mehr Sicherheit zu generieren und Ihren Angehörigen optimal zu versorgen. Außerdem unterstützen wir Sie dabei, Ihr Heim für diese spezielle Aufgabe vorzubereiten, und stellen zudem Kontakt zu wichtigen Dienstleistern wie beispielsweise Sanitätshäusern her.

Pflegetraining

Das Pflegetraining ist individuell auf die Bedürfnisse Ihres Angehörigen abgestimmt. Die Anleitung findet bereits am Patientenbett statt und kann, falls gewünscht, bis zu 6 Wochen nach Krankenhausaufenthalt als aufsuchende Beratung zu Hause fortgesetzt werden.

Initialpflegekurse

Die Initialpflegekurse vermitteln:

  • unterschiedliche Pflegetechniken
  • umfangreiche Informationen
  • Beratung und Orientierungshilfe

Der Kurs dient dazu, pflegende Angehörige zu begleiten und sie kompetent und individuell auf die Pflege zu Hause vorzubereiten.
(3 Kurstage)

Wer kann teilnehmen?

  • Angehörige von pflegebedürftigen Menschen
  • Interessierte, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten
  • weitere Familienmitglieder sind herzlich willkommen

Wo kann ich mich anmelden?

Bei Interesse können Sie sich gerne telefonisch anmelden:

Stefanie Kleine:               02961-780-1929
Claudia Brüggemann:     02961-780-1868

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei. Im Rahmen eines Modellprojektes werden die Kosten von den Pflegekassen getragen.
Die Kurse werden von der Universität Bielefeld wissenschaftlich betreut.

Wo finde ich die Termine der nächsten Initialpflegekurse?

Werden regelmäßig in der lokalen Presse veröffentlicht und können bei Frau Kleine oder Frau Brüggemann telefonisch erfragt werden.

 
 

Kontakt


EXAM. KRANKENSCHWESTER UND PFLEGETRAINERIN
Stefanie Kleine

stefanie.kleine@kh-brilon.de
02961-780-1929
 

EXAM. KRANKENSCHWESTER UND PFLEGETRAINERIN
Claudia Brüggemann

claudia.brueggemann@kh-brilon.de
02961-780-1868
 
 

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon