Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Radiox: Zentrum für Radiologie

 
 
Logo radiox

Moderne, bildgebende Untersuchungsverfahren sind maßgebliche Fundamente der modernen klinischen Medizin. Untersuchungen wie Multislice-Computertomographie mit 3D-Visualisierung und Kernspintomographie können zur Erkennung krankhafter Veränderungen in Zusammenarbeit mit der am Krankenhaus Maria-Hilf ansässigen Gemeinschaftspraxis "radiox" bei Bedarf durchgeführt werden.

 
 
 

Leistungsspektrum

Radiologische Großgeräte

  • Röntgenanlage
  • Multislice-Computertomographie
  • Kernspintomographie (MRT)
  • Kardio-MRT

Magnetresonanztomographie (MRT)

Bereits seit 2013 wird im Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftspraxis radiox ein hochmoderner, leistungsfähiger Spintomograph (MRT) eingesetzt. Hierbei wird über ein Magnetfeld (1,5 Tesla) ein Resonanzbild der zu untersuchenden Organe ohne Röntgenstrahlen eingesetzt.

Diese Untersuchung eignet sich insbesondere für Hirnstrukturen inkl. Rückenmark und aller Bauchorgane sowie der Gelenke. In Verbindung mit kontrastierenden Substanzen können auch Änderungen der Gefäße dargestellt werden (MR-Angiographie). Zudem ist das MRT auch in der Nachsorge bestimmter Tumorerkrankungen unverzichtbar. So z.B. bei Indikationen im Sinner eine MR-Mammographie.

 
 
Radiox

Kontakt


radiox Zentrum für Strahlentherapie & Radiologie

ARZT FÜR STRAHLENTHERAPIE
Janko Juricko

02961 - 9 62 87-0
02961 - 9 62 87-18
 
 

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon