Ihr direkter Kontakt ins Krankenhaus: 02961 / 780 - 0
Menü

Medizinisch-technische Infrastruktur

Nicht nur die Qualifikationen unserer Ärzte ist uns wichtig, sondern auch die medizinisch-technische Infrastruktur hat bei uns einen besonderen Stellenwert. Diese ermöglicht eine moderne Diagnostik und eine schnelle, effektive Behandlung.

  • Autotransfusionsgeräte im OP (Cell-Saver)
  • Bewegungsbad
  • Bodyplethysmograph inkl. Provokation
  • CT
  • Digitale-Subtraktionsangiographie
  • Digitalisierung der bildgebenden Diagnostik
  • EEG
  • EKG
  • Endobase (EDV-System) zur Dokumentation in der Endoskopie
  • Endo-Sonographie
  • Gamma Finder II (zur Erkennung radioaktiv markierter Wächterlymphknoten)
  • Gerät zur Langzeit-ph-Metrie
  • Gerät zur Ösophagus-Manometrie inkl. Anorektaler Manometrie
  • High-End Sonographie u. a. mit 4D-Bildgebung (Frauenheilkunde) und Kontrastmittelsonographie mit TEE-Sonde (Innere)
  • Integriertes OP-System OR1™
  • Kamera Systeme mit HDTV-Technik
  • Kneipp Einrichtung
  • Laien-Defibrillatoren (AED)
  • Linearbeschleuniger
  • Linksherzkatheter Messplatz
  • Lithotripter
  • Mammographie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Mobile Workstation zur Bildübertragung und medizinische Videodokumentation (Vivimed Teledoc 2) zur Schlaganfallbehandlung (Neuronet)
  • MRT
  • Multifunktionaler urologischer Röntgen-Arbeitsplatz
  • OP-Mikroskop für Neurochirurgie
  • PDD-System
  • RIS/PACS-System
  • Ultraschallgerät für Brachytherapie
  • Urodynamisches Messsystem
  • Zoom-Endoskopie inkl. HDTV-Technik

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH   |   Am Schönschede 1   |   59929 Brilon